die66 2018

O-Ton-Pakete für Ihre Berichterstattung

Unser Hörfunk-Service zur die66 2018

Sie möchten über die die66 2018 im Radio berichten? Hier finden Sie alles, was Sie dazu brauchen!

Das Team vom Messeradio ist auch diesmal wieder auf der die66 2018 für Sie unterwegs, um die unterschiedlichsten Themen redaktionell zu bearbeiten. Wir bieten Ihnen alle Audiomaterialien, die Sie zur Produktion Ihres Beitrags brauchen. Hier im Downloadbereich stellen wir Ihnen kostenfrei unser Tonmaterial in Sendequalität (MP3) zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie uns über den Einsatz informieren.

Wenn Sie persönlich und direkt auf der Messe produzieren möchten, können Sie unser Hörfunkstudio im Pressezentrum West nutzen. In diesem, mit modernster Digitaltechnik ausgestatteten Studio, können Sie Ihre Beiträge bearbeiten, überspielen oder gleich live aus dem Studio senden.
Unser Technik-Team unterstützt Sie gerne direkt vor Ort.

Unser Themen-Service als Download

Nachfolgend finden Sie Manuskripte und 11 O-Töne zum Download
Deutschlands größte Messe für 50plus – Die 66
PDF zum Thema als Download

Auf dem Müncher Messeglände läuft an diesem Wochenende die „Die 66“. Sie ist Deutschlands größte Messe für die Zielgruppe 50plus. Mehr als 400 Aussteller präsentieren alles, was Alte und Junggebliebene interessiert. Es gibt viel Wissenswertes rund um die Themen Tourismus und Reisen, Freizeit und Hobby, Gesundheit, Sport und Fitness, Beauty, Kultur, Immobilien, Finanzen und vieles mehr.
Zum ersten Mal dabei ist das Online-Datingportal für 50plus „zweisam.de“:

PR Managerin von zweisam.de Judith Pöverlein

Wir haben die Partnerbörse auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe zugeschnitten und wir bieten auch Events an, Weinverkostung, Gin-Tasting und Tanzkurse.

Tonspur abspielen

Ein weiteres Highlight der Messe ist ein Musterhaus für „generationengerechtes Wohnen“. Besucher können hier live erleben, was es für Möglichkeiten rund um dieses Thema gibt. Die Geschäftsführerin der deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik GGT Martina Koepp will mit der Ausstellung zeigen, wie Bauen und Wohnen auch im Alter attraktiv und selbstständig möglich ist.


Die Geschäftsführerin deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik GGT Martina Koepp

Selbstbestimmtes Wohnen in den eigenen vier Wänden ist ein Wunsch vieler Menschen, die älter werden. Schwellenlosigkeit ist ein großes Thema, Stolperfallen minimieren, vor allem im Bad. Wenn man sich im Bad nicht mehr sicher bewegen kann, ist der Auszug meist vorprogrammiert.

Tonspur abspielen

Man könne auch mit kleinen Maßnahmen viel erreichen, zudem gebe es Förderungen, fügt Koepp hinzu.
Der Name „Die 66“ leitet sich von der „Route 66“ in den USA her. Dies soll ein Symbol sein, für einen neuen Lebensabschnitt, für Lebenslust, Verwirklichung insbesondere, wenn man finanziell und zeitlich mehr Spielräume hat. Da darf natürlich die Caravaning-Branche nicht fehlen:


Thomas Müller vom Caravaning-Herstellerverband CIVD

Hier ist die klassische Zielgruppe, 50plus, das sind Menschen, die besser situiert sind und viel Freizeit haben.

Tonspur abspielen

Und damit das Geld auch reicht, gibt es viele Anlagetipps, wie zum Beispiel von Hans Mader. Er bezeichnet sich als Ruhestandsplaner. Viele planten nur bis zur Rente, so Mader. Deshalb entwickelt er individuelle Finanzpläne, je nach Risikoertragserwartung und Affinität der Kunden. Aktien sind häufig auch dabei:


Ruhestandsplaner Hans Mader

Wenn einer 60 ist, dann plant er ja nicht gleich seinen Tod, weil er könnte ja 90 sein. Man muss sein Risiko streuen. Lege nie alle Eier in ein Nest, denn die Henne könnte Durchfall haben.

Tonspur abspielen

Aber nicht nur das Geld anlegen will gelernt sein, sondern auch das „Großeltern sein“. Tipps gibt das Online-Portal www.großeltern.de:


Vorstand der Großeltern AG Stefan Lode

Großeltern.de ist eine Informations- und Ratgeberplattform, wie zum Beispiel für Ausflüge mit dem Enkelkind, für Geschenke für das Enkelkind, wie streite ich am wenigsten mit meiner Schwiegertochter, wie organisiere ich mich als Großmutter, als Großvater. Die Themen kommen aus der Presse, aus der Familie, aus der Community. Wir haben Experten für Reise und Medizin- themen.

Tonspur abspielen

Neben den zahlreichen Ausstellern, gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Workshops, Vorträgen, Shows und Prominenten, wie Tony Marshall, Alfons Schubeck und Dr. Marianne Koch. Daneben kann man viel ausprobieren, wie etwa Klavierspielen, Malen und Tanzen.


Deutschlands größte 50plus Messe: „Die 66“ 2018 startet morgen
PDF zum Thema als Download

Morgen startet auf dem Münchener Messegelände die „Die 66“; eine Messe für die Best A- ger. Mit mehr als 400 Ausstellern, Vorträgen, Workshops, Bühnenshows und prominenten Gästen können sich die Besucher der Publikumsmesse vielfältig informieren über Lebens- lust, Gesundheit und Dienstleistungen für Alte und Junggebliebene. Der Name der Messe hat übrigens nichts zu tun mit dem Klassiker von Udo Jürgens: „Mit 66 Jahren“. Wo der Name herkommt, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München GmbH Dr. Reinhard Pfeiffer

Dr. Reinhard Pfeiffer

„Die 66“ ist Deutschlands größte 50plus Messe. Damit ist schon klar, dass jeder, der um die 50 ist und aufwärts, die richtige Ansprache hier findet. Der Name leitet sich ab von der „Route 66“ in den USA. Sie ist ein Symbol für einen neuen Lebensab- schnitt, für Lebenslust, Verwirklichung insbesondere, wenn man finanziell und zeitlich mehr Spielräume hat.

Tonspur abspielen

Dr. Reinhard Pfeiffer

Für die Wirtschaft ist diese Zielgruppe wichtig und sie wird im- mer wichtiger. Mit höherem Alter steigt das Einkommen, die Kostenbelastung wird geringer, die Kinder sind aus dem Haus, bzw. die Eigentumswohnung ist abbezahlt. Man hat mehr Zeit und vor allem die 50plus Generation hat wirklich Lust, Neues zu erleben.

Tonspur abspielen

Dr. Reinhard Pfeiffer

es geht um Freizeit, Hobby, Gesundheit und Wohnen. Besucher können sich aber auch darüber informieren, wie sie sich in der digitalen Welt zurechtfinden, wie man mit Apps umgeht.

Tonspur abspielen

Die Messe bietet ein vielfältiges Angebot. Über 400 Aussteller präsentieren alles Wissenswerte rund um die Themen Tourismus und Reisen, Freizeit und Hobby, Gesundheit, Sport und Fitness, Beauty, Kultur, Immobilien, Finanzen und vieles mehr. Und on Top: Das Programm der „Die 66“ bietet mehr als 300 Workshops, Vorträge und Shows und vieles zum Ausprobieren und Mitma- chen, zum Beispiel Tanz-, Fitness- oder Computerkurse.


Der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München GmbH Reinhard Pfeiffer

nennt das Motto der „Die 66“. Es lautet: „Ausprobieren geht über Studieren“. Es gibt sehr viele Mitmachmöglichkeiten, es gibt einen Golf-Parcour, ein Fahrrad-Parcour, eine Kre- ativ-Lounge. Man kann Tanzen und vieles mehr. Es gibt tausend Sachen, die man auspro- bieren kann.

Tonspur abspielen

Bei den Besuchern sehr beliebt ist die Modenschaubühne. Neu und direkt angrenzend ist die Beautylounge. Ganz neu dabei ist das 50plus Dating-Portal „Zweisam.de“ mit Tipps und ei- nem kostenfreien Portraitshooting für alle, die auf der Suche nach einer neuen Liebe sind.


Dr. Reinhard Pfeiffer

nennt als ein Highlight die Ausstellung über das generationenge- rechte Wohnen. Hier ist ein richtiges Musterhaus entstanden. Das ist für alle interessant, egal für welches Alter.

Tonspur abspielen

Seinen Worten nach kommen 200 Experten, die über die Themen, Wissen, Wohnen, Wohl- fühlen und Leben referieren. Und natürlich haben sich auch zahlreiche Prominente angesagt.


Dr. Reinhard Pfeiffer

Es kommen zahlreiche Prominente, die auch die ganze Band- breite der Veranstaltung widerspiegeln, wie Nicki, Tony Marshall, Claudia Jung, aber auch der Fernsehkoch Alfons Schuhbeck, die Opernsängerin Cornelia Lanz sowie die Ärztin und Schauspielerin Dr. Marianne Koch.

Tonspur abspielen